Flug nach Orlando in Florida buchen

 
Die Skyline in Orlando Florida
 
Die Freizeitparkmetropole Orlando im Sunshine State Florida ist ein beliebtes Reiseziel von Familien mit Kindern da es dort sehr viele Freizeit- und Vergügungsparks gibt die man sich anschauen kann. Rund um Orlando soll es schon über 50 verschiedene Freizeitparks geben. Die bekanntesten sicherlich sind das Walt Disney World Resort und das Universal Orlando Resort. Die bequemste Möglichkeit um nach Orlando anzureisen ist natürlich mit einem Direktflug. Die Fluggesellschaft Lufthansa verbindet die beiden Metropolen Frankfurt und Orlando miteinander mit einem Direktflug. Die Flugzeit nach Orlando beträgt ungefähr beim Hinflug 10 Stunden und der Rückflug ist etwas kürzer mit 9 Stunden. Der Flughafen von Orlando ist der Orlando International Airport der sich südostlich von der Downtown in Orlando befindet. Nach dem Passagieraufkommen ist der Flughafen Orlando der größte im US-Bundesstaat Florida.
 
 
 
 

Viele nationale und internationale Fluggesellschaften fliegen den Orlando International Airport an. Eröffnet wurde der Flughafen im Jahre 1976 und seit dem landen viele Touristen auf dem Flughafen die in Florida Urlaub machen. Insgesamt verfügt der Orlando International Airport über vier Terminals und vier Start- und Landebahnen. Pro Jahr werden dort über 34 Millionen Passagiere abgefertigt. Der Flughafen in Orlando ist auch ein wichtiger Arbeitgeber für die Region mit 15.000 Arbeitsplätzen. Direkt am Orlando International Airport gibt es Flughafenhotels wo man übernachten kann wenn man eine längere Anreise gehabt hat. Viele Touristen übernehmen am Orlando International Airport einen Mietwagen und fahren dann mit diesem zum gebuchten Hotel. Selbstverständlich gibt es noch weitere Möglichkeiten für einen Orlando Flughafentransfer.

 
 
 
 
Zum Beispiel kann man mit einem Shuttlebus vom Flughafen Orlando zu den Hotels oder Freizeitparks fahren. Der Orlando International Airport ist sehr übersichtlich gestaltet und Touristen die zum ersten Mal von diesem Flughafen aus fliegen werden keine Probleme haben. Regelmäßig gibt es günstige Flüge nach Orlando die man buchen kann. Die teuerste Flugzeit nach Orlando sind natürlich die Wintermonate die auch die Hauptreisezeit für Florida sind. Die Temperaturen sind dann angenehm um sich die Freizeitparks anzuschauen. Touristen die günstiger nach Orlando fliegen möchten sollten sich für die Reisezeit Herbst entscheiden. Weiterhin bekommt man einen günstigeren Flugpreis wenn man einmal zuvor in den USA umsteigt und dann nach Orlando weiterfliegt. In der Regel muß man dann mit einer amerikanischen Airline fliegen und diese fliegt immer zum Drehkreuz wo man dann umsteigen muß. Der Zwischenaufenthalt kann dann schon einmal ein paar Stunden betragen und an diesem Flughafen muß man auch die Einreise machen und nicht am Flughafen in Orlando.
 
Freizeitpark in Orlando
 

Einen günstigen und billigen Flug nach Orlando bucht man in der Regel zwei Monate vor Abflug der Reise in den Sunshine State Florida. Der Grund dafür ist das die Airlines die Preise meistens senken wenn das Flugzeug noch nicht gut ausgelastet ist und keine Fluggesellschaft möchte man mit leeren Sitzen nach Orlando fliegen. Deshalb sollte man dort zugreifen und danach werden die Preise wieder ansteigen. Eine Woche vor Abflug kann es sein das diese wieder billiger werden da man dort dann Restplätze kaufen kann. Wenn das Flugzeug aber schon gut gebucht ist dann wird es keine Angebote mehr geben. Es hängt also immer davon ab wie gut das Flugzeug ausgelastet ist bei diesem Flug. Weiterhin sind die Flugpreise am Wochenende meistens auch immer teurer da dort gerne Familien mit Kindern anreisen. Der Flugtag am Montag und Freitag ist auch nicht gerade günstig da zu dieser Zeit viele Geschäftsreisende unterwegs sind. Den besten Flugpreis bekommt man immer unter der Woche und das heißt von Dienstag bis Donnerstag. Den dort fliegen nicht so viele Touristen und Geschäftsreisende nach Orlando. Zu empfehlen ist auch immer am selben Tag wieder zurückzufliegen wo man gestartet ist.

 
 
 
 
 
Weiterhin fragt man sich ob man einen Flug einzeln buchen sollte oder lieber mit einer Pauschalreise wo dieser schon inklusive ist. Der Nachteil ist an einer Pauschalreise das man nicht mitgeteilt bekommt wieviel der Flug dann gekostet hat. Das teilen die Reiseveranstalter nicht mit und wenn man diesen einzeln bucht dann bekommt man auch den Flugpreis mitgeteilt. Normalerweise werden auch eher selten Pauschalreisen nach Orlando angeboten und die meisten Touristen stellen sich die Reise im Bausteinformat selber zusammen. Das heißt diese buchen den Flug, Hotel und den Mietwagen einzeln und das ist auch die beste Möglichkeit. Für eine Reise nach Orlando ist auch die Reisezeit entscheidend und diese beeinflusst auch den Flugpreis. Wenn Schulferien sind wie die Sommerferien dann steigen die Preise für einen Flug an. Das gleiche gilt wenn gerade Feiertage sind und über Weihnachten möchten auch immer viele Familien in Orlando Urlaub machen. Das nützen die Airlines natürlich auch und zu dieser Zeit wird es kaum Angebote oder günstige Flugpreise geben. Den besten Preis bekommt man immer wenn gerade keine Schulferien oder Feiertage sind. Dann möchten nicht sehr viele Passagiere fliegen und das kann man ausnützen.
 
Magic Kingdom Orlando
 
Die Reisezeit für Orlando ist ganzjährig warm und sonnig mit hohen Temperaturen im Sommer die aber auch schwül und feucht sind. Während dieser Zeit regnet es auch sehr häufig und man muß immer mit kurzen Regenschauern rechnen. Oft ist es auch bewölkt und man sieht die Sonne gar nicht. Warm ist es aber trotzdem und man kann die Freizeitparks besuchen. Die Wintermonate sind normalerweise die beliebteste Reisezeit wo es trocken und klar ist. Es regnet dann auch nur noch sehr selten und die Luftfeuchtigkeit ist nicht mehr so hoch. Man muß nicht mehr schwitzen und die Temperaturen betragen dann um die 25 Grad. Ideal natürlich für einen Urlaub in Orlando. Also ist die Reisezeit sehr wichtig damit man auch sonniges Wetter hat und man sollte sich deshalb vor der Reise immer genau informieren damit man auch die beste Reisezeit aussucht. Perfekt für Familien mit Kindern sind auch die Ferienhäuser zu mieten wo es in der Stadt viele Communities gibt mit Villen die einen eigenen privaten Pool haben. Dort kann man sich dann sehr gut erholen und den Mietwagen parkt man einfach in der Garage. Den Flughafen Orlando erreicht man in gut 30 Minuten und die Metropole ist bestens eingestellt auf Touristen. Über 45 Millionen Touristen kommen jedes Jahr nach Orlando und die Zahlen zeigen das diese Stadt sehr beliebt ist. Meistens sind es natürlich amerikanische Touristen und immer mehr Urlauber aus Europa wie zum Beispiel Deutschland machen dort Urlaub. Der Direktflug macht es möglich und das nützen viele Touristen aus.
ImpressumDatenschutzBildnachweiswww.las-vegas-sehenswuerdigkeiten.de